werace.tv verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Race & Fun TV Race & Fun TV

Auto fahren mit 16 durch kriminelle Gesetze

vor 4 Monaten

Macht mit bei der Petition - Führerschein AB 16 Jahren:
https://www.openpetition.de/petition/online/auto-fuehrerschein-ab-16-mit-sicheren-fahrzeugen

Unsere Kinder dürfen ab 16 Jahren in Deutschland gedrosselte Autos fahren, die durch technische Veränderungen ein gefährliches Fahrverhalten bekommen, die im Ernstfall Lebensbedrohlich sind. Der ADAC testete Drei dieser Fahrzeuge in der letzten Ausgabe im Jahr 2019 und hat die Fahrzeuge als gefährlich bewertet im Fahrverhalten. Der Elchtest wurde nicht bestanden. Ich bin dafür, dass wir unsere Kinder AB 16 Jahren mit ganz gewöhnlichen Fahrzeugen fahren lassen können, die auf 20 bis 30Ps sowie 100 km/h gedrosselt werden. Dadurch müssen die Autos technisch gesehen nicht mehr zum "Dreirad" umgebaut werden, sondern können das ganz normale sichere Fahrverhalten beibehalten. Unsere Kinder profitieren somit durch mehr Fahrpraxis und können durch die reduzierte Geschwindigkeit, ähnlich wie mit dem A1 Führerschin, sich sicher im Straßenverkehr fortbewegen. Da Serienfahrzeuge bereits sehr sicher sind im Fahrverhalten, sollen die Autos nicht verschlechtert werden! Vor allem im Ländlichen Raum sind Führerscheine ab 16 Jahren sehr Sinnvoll, da es häufig Probleme mit den Nahverkehrsanbindungen gibt und so die Jugendlichen nicht pünktlich zur Schule oder Ausbildung fahren können. Damit wir unsere Kinder und Jugendlichen nicht unnötig in Gefahr begeben mit den "Dreirad-Autos" bin ich dafür, dass die Fahrzeuge ganz normal bleiben müssen, aber für die unter 18 Jährigen gedrosselt werden. Renault Twizy, Aixam City Diesel sowie Ellenator waren vom ADAC im Test.